Presseinformation

18. März 2018
Beckhoff auf der Light + Building 2018: Halle 11.0, Stand C56
TwinCAT 3 Building Automation: die neue Generation der Gebäudesteuerung
Zur Light + Building 2018, die in Frankfurt am Main stattfindet, stellt Beckhoff seine neue Softwaregeneration für die Gebäudeautomation vor: TwinCAT 3 Building Automation erlaubt die Verzahnung mit den TwinCAT-3-Modulen für HMI, IoT, Analytics und Scope und bündelt damit alle für die Gebäudeautomation wichtigen Funktionen in einem Tool. Für das Engineering und die Steuerung aller Gewerke auf einer Plattform ergeben sich hierdurch zahlreiche erweiterte Möglichkeiten, wie die einfache IoT-Kommunikation, cloudbasierte Gebäudedatenanalyse oder die schnelle Erstellung individueller Bedienoberflächen.

Mit TwinCAT 3 Building Automation können Anwender die vielfältigen Vorteile von der Automatisierungsplattform TwinCAT 3 auch für die Gebäudesteuerung nutzen: volle Visual-Studio®-Integration, durchgängiges Engineering, acht Programmiersprachen mit interagierenden Modulen in einer Runtime, einfache Wiederverwendbarkeit des Quellcodes sowie die Skalierbarkeit auf unterschiedlichen Controller-Plattformen. Die Verzahnung von TwinCAT 3 Building Automation mit den verschiedenen Softwaremodulen von TwinCAT 3 stellt dem Systemintegrator einen kompletten „Werkzeugkasten“ zur Verfügung, der alle Funktionen und Gewerke der Gebäudeautomation abdeckt und damit die Qualität verbessert und den Engineeringaufwand reduziert.

Über TwinCAT HMI gelangen Anwender schnell zu einer individuellen Benutzeroberfläche und profitieren von der einfachen Orientierung und der intuitiven Navigation beim Bedienen. Mit TwinCAT IoT lässt sich einfach aus der Steuerung heraus eine Cloud-Anbindung realisieren, um einzelne Bestandteile der Gebäudeautomation in die Cloud auszulagern oder Cloud-Dienste zu nutzen. Die Analyse cloudbasierter Gebäudedaten ist mit TwinCAT Analytics direkt in die Steuerung integriert. Dies bietet maximale Transparenz, vereinfachte Predictive Maintenance und erhöhte Ausfallsicherheit. Als steuerungsintegriertes Big-Data-Oszilloskop erlaubt TwinCAT Scope die übersichtliche Visualisierung großer Datenmengen und erhöht durch schnelles Vergleichen und Auswerten die Datentransparenz.

Pressebild

  • Die neue Softwaregeneration für die Gebäudesteuerung: TwinCAT 3 Building Automation. In Kombination mit den TwinCAT-Modulen HMI, IoT, Analytics oder Scope, bündelt die Software alle für die Gebäudeautomation wichtigen Softwaremodule in einem Tool und eröffnet damit zahlreiche Möglichkeiten für das Engineering und für die Steuerung aller Gewerke.

    Bildunterschrift:

    Die neue Softwaregeneration für die Gebäudesteuerung: TwinCAT 3 Building Automation. In Kombination mit den TwinCAT-Modulen HMI, IoT, Analytics oder Scope, bündelt die Software alle für die Gebäudeautomation wichtigen Softwaremodule in einem Tool und eröffnet damit zahlreiche Möglichkeiten für das Engineering und für die Steuerung aller Gewerke.
Zurück zur Übersicht