Beckhoff auf der ISH 2017

Vorsprung in der Gebäudeautomation: mit Beckhoff IoT.

Vom 14. bis zum 18. März zeigt Beckhoff auf der ISH 2017, wie sich energieeffiziente Heizungs-, Klima- und Gebäudetechnik über einfache IoT-Integration weiter optimieren lässt. Offene, PC-basierte Steuerungssysteme von Beckhoff kommen bereits weltweit in der Gebäudeautomation zum Einsatz und schöpfen mögliche Einsparpotenziale voll aus. Beckhoff bietet dabei nicht nur eine durchgängige Steuerungslösung für alle Gewerke, sondern – auch nachrüstbare – IoT-Produkte für die einfache und sichere Cloud-Anbindung. Hersteller, Systemintegratoren und Betreiber profitieren dabei unmittelbar von der direkten IoT-Integration in die Standard-Gebäudesteuerung: durch schnelleres Engineering, zentrale und Cloud-basierte Energiedaten-Analyse, übersichtliche Trend-Aufzeichnungen und vereinfachtes Big-Data-Handling.

Besuchen Sie Beckhoff in Halle 10.3 auf Stand C41: Unsere Experten zeigen Ihnen, wie sich künftige Betreibermodelle und zukunftsfähige Gebäudeautomations-Konzepte schon heute umsetzen lassen.

Umfangreiche Cloud-Connectivity.

Die IoT-Integration in die Standardsteuerung über TwinCAT IoT eignet sich für Neuprojekte und Retrofit. Dabei erfolgt die Cloud-Anbindung wahlweise über die Beckhoff- oder eine Fremdsteuerung – oder direkt über den IoT-Buskoppler EK9160.
Die Kommunikation ist dabei einfach und sicher: über die Nutzung standardisierter Protokolle wie AMQP, MQTT und OPC UA. Direkten mobilen Zugriff auf TwinCAT-Prozessdaten bietet die TwinCAT IoT Communicator App. Eine lückenlose und zyklussynchrone Datenerfassung erfolgt über TwinCAT Analytics – als Grundlage für eine vorausschauende Wartung und Trend-Analysen.
TwinCAT IoT, TwinCAT Analytics

Umfangreiche Cloud-Connectivity.
IoT im Blick: Erleben Sie die Microsoft HoloLens™.

IoT im Blick: Erleben Sie die Microsoft HoloLens™.

IoT-Technologie von Beckhoff bildet die Grundlage für neue Konzepte, mit denen die Diagnose, Wartung und Bedienung von Heizungs- und Klimasystemen vereinfacht werden kann. Bestes Beispiel: die Microsoft HoloLens™. Erleben Sie diesen Meilenstein der Augmented Reality direkt im IoT-Kontext – und dazu weitere Showcases, wie den digitalen Sprachassistenten Alexa von Amazon.

Effizientes Engineering für alle Gewerke: mit TwinCAT Building Automation.

Effizientes Engineering für alle Gewerke: mit TwinCAT Building Automation.

Das Softwarepaket TwinCAT Building Automation erlaubt die effiziente Umsetzung aller technischen Ausbaugewerke einer modernen Gebäudeautomation. Umfangreiche Funktionsvorlagen und PLC-Bibliotheken reduzieren die Entwicklungskosten. Der TwinCAT Project Builder erzeugt automatisch die durchgängige Strukturierung der TwinCAT-Projektdateien, indem er jedem Datenpunkt und jedem Programmbaustein einen Namen nach fest vorgegebenen Regeln zuordnet.
Building Automation

Neue Schnittstelle für BACnet-MS/TP.

Neben BACnet/IP unterstützt Beckhoff mit der EL6861 nun auch BACnet-MS/TP. Über die serielle Schnittstelle können BACnet-fähige Feldgeräte wie Pumpen, Antriebe, Frequenzumformer usw. jetzt direkt als Subbussystem ohne zusätzliche Gateways oder Router angesteuert und überwacht werden. Es lassen sich bis zu 64 Geräte mit RS485-Low-Power-Transceivern anschließen. Durch den parallelen Betrieb mehrerer Klemmen ist die Anzahl der unterstützten MS/TP-Kanäle skalierbar. BACnet

Neue Schnittstelle für BACnet-MS/TP.

Presseinformationen

14.03.17

Neue BACnet-MS/TP-Schnittstelle für den Anschluss von bis zu 64 BACnet-Feldgeräten
Beckhoff Building Automation: Umfangreiches Produktportfolio für BACnet-Anwendungen

14.03.17

Easy Engineering: Mit Beckhoff-IoT einfach und sicher in die Cloud.
Beckhoff auf der ISH 2017, Frankfurt am Main, 14. – 18.03.2017, Halle 10.3, Stand C41

Messeinformationen

Frankfurt am Main
14. – 18.03.2017
Halle 10.3, Stand C41

Hallenplan ISH

ISH 2017 Hallenplan

Auf einen Blick

Beckhoff-Stand:

  • Halle 10.3, Stand C41

Öffnungszeiten:

  • Dienstag – Freitag:
    09.00 – 18.00 Uhr
  • Samstag:
    09.00 – 17.00 Uhr